Directional-Spool-Ventil

PRODUKTART: WH10 Vorgesteuertes, gerichtetes Schieberventil, DIN 24 340 und ISO 4401, CETOP-RP 121-Anschlussbild, hydraulisch laufendes Schieberventil.
VENTILGRÖSSE: 10mm, CETOP7
KONTROLL-METHODE: Spool-Typ
Anmeldeformular Hydraulische Maschinen
VERBINDUNGSTYP: Plattenanschluss
KONTROLL-METHODE: Hydraulisch
TEIL NOS .: FT-WH, WEH Series
UNGEFÄHRES GEWICHT:4.80Kgs / 10.56Lbs
TRIEB:
Magnetventil: Directional Hydraulik-Magnetventil
Sandwich-Rückschlagventil: Pilotgesteuertes Rückschlagventil
Sandwich Flow-Ventil: Drosselverschlussventil
Solenoids (Coils): Ventilmagnete und Spulen
FEATURE:
- Fluidic Betätigung, Spool-Flusssteuerung
- Size10 für Plattenaufbau
- Hydraulische WH Typ

Wegeschieber WH PDF

WH Das vorgesteuerte Wegeschieberventil arbeitet wie ein normales Wegeventil, das zum Öffnen und Schließen des hydraulischen Flusses und zum Umschalten der Flussrichtung verwendet wird. Das von uns hergestellte Wegeschieberventil der Baureihe WH wird meistens dort eingesetzt, wo eine große Durchflussmenge von mehr als 100L / min benötigt wird.

WH Vorgesteuertes, gerichtetes Steuerschieberventil wird am häufigsten in Kunststoffmodelliermaschinen eingesetzt, die eine hohe Durchflussrate erfordern. Die Ventile der Größe 10 der WH-Serie werden häufig in Hydrauliksystemen mit hohem Durchfluss und Hydraulikhydraulik eingesetzt. Sie sind normalerweise mit 4WE6E, 4WE6H und 4WE6J als vorgesteuerte Steuerung ausgestattet.

Ventil Bestellcode

Beispiel (Normal-Code):"FT - 4WH 10 E - 20"
Erklärung wie folgt:

FT 4WH 10 E 20 /
(1) (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8)

(1) Producer code = FT
(2) Größe = 10
(3) Nr code = Spool Rückkehr durch Federn
H = Spool Rückkehr von Hydraulik
(4) Spool symbol = E, G, F, finden Sie in der Spool-Symbol Form
(5) Serie Nr. = 20 für Größe 10
50 = 50 für Größe 16, 25, 32

(6) = ohne Einstellung Schalt
S = Mit Zuluftsteuerung Einstellung
S2 = mit Meter-Steuereinstellung
(7) = kein Code NBR-Dichtungen
V = FKM-Dichtungen
(8) Nr code = Schwarz Galvanisierung
B = Blau Pulverbeschichtung

Ventile Technische Information

Wichtigsten Rohstoffe: Gusseisen
Leistung: Durch die hydraulische
Marke: Finotek oder OEM
Max. Steuerdruck: 25Mpa
Max. Fließgeschwindigkeit: 160L / min.

Medientemperatur: -30 bis + 80 (° C) für NBR O-Ringe
Ölmedium: Mineralöl nach DIN51 524, VDMA 24 568 oder Rapsöl, Viskosität 10 - 400 CST
Empfohlene Medium Filtration: ISO 4406 Standard Reinheitsklasse: 20 / 18 / 15

Ventilkolbensymbole

Hydraulic-Directional-Spool-Control-Ventil-Symbole

Steuerölversorgungs Conversion

Directional-Spool-Ventil-WH10-Öl-VersorgungINTERNE & EXTERNE SUPPLY-KONVERTIERUNG
Externe Versorgung: Die M6-Verschlussschraube im P-Anschluss oben am Hauptventil
Interne Versorgung: Zum Entfernen der M6-Verschlussschraube vom Ventil
Siehe Zeichnung A -

Interne und externe DRAIN CONVERSION
Äußerer Abfluss: Mutter und Schraube des M6-Steckers entfernen
Intern: Schrauben Sie den Stecker M6
- Siehe Zeichnung B

Ventil Einbaumaße

Directional-Spool-Ventil-WH-10-installation-Dimensionen