PRODUKTART: 4WMM16, 4WMM25, 4WMM32 Handbedientes Wegeventil
VENTILGRÖSSE: 16mm / 26mm / 32mm
KONTROLL-METHODE: Spool-Typ
Anmeldeformular Hydraulische Maschinen
VERBINDUNGSTYP: Plattenanschluss
KONTROLL-METHODE: Handhebel betätigt
TEIL NOS .: FT-WMM-Serie
UNGEFÄHRES GEWICHT:8.00Kgs / 17.60Lbs (4WMM16); 12.2Kgs / 26.84Lbs (4WMM25); 49Kgs / 107.8Lbs (4WMM32)
TRIEB:
FEATURE:
- Für große Durchflussrate Hydrauliksysteme
- Mit Feder oder Rast Option
- Zuverlässige Handebene hydraulische Regelbetrieb

4WMM16, 4WMM25, 4WMM32 Das manuelle Wegeventil hat eine Anschlussgröße von 16mm / 25mm / 32mm, max. Flussrate bis zu 300L / min. / 450 L / min / 1100L / min., Der Bestellcode ist die Serie FT-4WMM16 / 25 / 32. Dieses Ventil wird durch einen langen Stahlspiegel betätigt, um die Bewegungsposition der Spule zu steuern. Es gibt viele Spulensymbole für verschiedene Arbeitszwecke. Normal verwendete Spulen sind E, J, G, H.

Finotek fertigt das Ventil in kleinen inneren Leckagen (Innere Leckage: von der Hochdruckkammer zur Niederdruckkammer in der Ventilgehäuseölströmungsleckage). Große Leckagen verringern nicht nur die Arbeitseffizienz, sondern erhöhen auch die Öltemperatur zur Überhitzung und beeinträchtigen das normale Arbeiten anderer Stellglieder. Finotek kontrolliert die innere Leckage durch die Präzision der Fertigungsteile und wählt hochwertige Rohmaterialien aus.

4WMM-Manual-Directional-Control-Ventil-Struktur

Das WMM-Ventil ist ein handbetätigtes Wegeschieberventil, das das Öffnen, Stoppen und Umkehren des Fluidstroms steuert. Das Wegeventil besteht im Wesentlichen aus einem Ventilgehäuse (1), einem Handgriff (2), einem Steuerkolben (3) und eine oder zwei Rückholfedern (4).
Im Betriebszustand wird der Steuerkolben (3) durch die Rückstellfeder (4) in Neutral- oder Ausgangsstellung gehalten. Der Steuerschieber (3) wird vom Griff (2) angetrieben. Es wirkt direkt auf den Steuerkolben (3) über ein Gelenk und einen Stift. Der Steuerschieber (3) fährt daher von der ursprünglichen Position in die gewünschte Schaltposition.
Nachdem der Griff (2) in die Nullstellung zurückgekehrt ist, wird der Steuerkolben (3) durch die Rückstellfeder (4) in seine Neutralstellung zurückgeschoben.
4WMM. A / F. Typ 1 (mit Positioniermechanismus) Diese Art von 2- oder 3-Schaltstellungen und Wegeventil mit 1-Positioniermechanismus kann in allen Schaltpositionen positioniert werden.

4WMM16, 4WMM25, 4WMM32-Ventilbestellcode

Beispiel (Normal-Code):"FT-4WMM16E -50 /"
Erklärung wie folgt:

FT- 4 WMM 16 / 25 / 32 E 50
(1) (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8) (9)

(1) Producer code = FT
(2) Service-Ports = 4
Service-Ports = 3
(3) Größe = 16 / 25 / 32

(4) Spool symbol = E, F, G, sehen Sie bitte die Spool-Symbole unten
(5) Ventilreihe
(6) kein Code = mit Federrückstellung, ohne Rast
F = Mit Arretierung, ohne Federrückstellung

(7) = ohne Einsteck-Drossel
B08 = ThrottleØ0.8mm [0.031inch]
B10 = ThrottleØ1.0mm [0.039inch]
B12 = ThrottleØ1.2mm [0.047inch]
(8) Nr code = Dichtungen aus NBR für Erdöl
V = FPM-Dichtungen für Phosphatester
(9) Nr code = Schwarz Galvanisierung
B = Blau Pulverbeschichtung

4WMM16, 4WMM25, 4WMM32 Technische Informationen

Wichtigsten Rohstoffe: Gusseisen
Leistung: Durch die hydraulische
Marke: Finotek oder OEM
Max. Betriebsdruck (T): 25Mpa
Max. Betriebsdruck (P, A, B): 31.5Mpa

Max. Durchflussrate: 300L / min. / 450L / Min. / 1100L / Min.
Medientemperatur: -30 bis + 80 (° C) für NBR O-Ringe
Ölmedium: Mineralöl nach DIN51 524, VDMA 24 568 oder Rapsöl, Viskosität 10 - 400 CST
Empfohlene Medium Filtration: ISO 4406 Standard Reinheitsklasse: 20 / 18 / 15

4WMM16, 4WMM25, 4WMM32 Symbole für die Ventilspule

Manuell-Directional-Control-Ventil-4WMM16-Symbol

4WMM16 Ventileinbaumaße

Manuell-Directional-Control-Ventil-Einbau-Abmessungen

4WMM25 Ventileinbaumaße

4WMM25-Dimensionen

4WMM32 Ventileinbaumaße

4WMM32 Dimensionen