Manuelle Wegeventil WMM10

PRODUKTART: 4WMM10 Manuelles Wegeventil
VENTILGRÖSSE: 10mm
KONTROLL-METHODE: Spool-Typ
Anmeldeformular Hydraulische Maschinen
VERBINDUNGSTYP: Plattenanschluss
KONTROLL-METHODE: Handhebel betätigt
TEIL NOS .: FT-WMM-Serie
UNGEFÄHRES GEWICHT:3.80Kgs / 8.36Lbs
TRIEB:
Anschlussplatte:  G66; G292; G534 NG10 Bottom Anschlussplatten
FEATURE: 
- Einfache Handhabung des Richtungsbetriebs
- CETOP & NFPA-Portierungsmuster für die Montage der Unterplatte
- 2 Spulen oder 3 Spulenpositionen verfügbar

Das manuelle Wegeventil 4WMM10 besteht aus Ventilhaus, Griff, Kolben, einer oder zwei Federn und einem Druckkolben. Die Spule des manuellen Wegeventils 4WMM10 behält die zentrale Position oder den Anfangstrank bei, wenn das Ventil nicht funktioniert. Wenn der Ventilgriff nach links oder rechts gefahren wird, wird die Druckkolbenverbindung mit dem Griff aktiviert und steuert die Spule so, dass sie sich entsprechend bewegt. Wenn der Griff nicht betätigt wird, wird die Spule wieder in ihre normale Position gebracht.

4WMM10 Manuelles Wegeventil steuert die Durchflussrichtung des Hydrauliköls, das Ventil wird von Hand betätigt. Finotek-Wegeventil hat einen geringen Druckverlust. Der Druckabfall wird durch den Druckverlust des Druckmediums und den Drosseldruckverlust des Ventils verursacht. Das bessere manuelle Wegeventil sollte so niedrig wie der Druckabfall sein, indem die Konzentrizität zwischen den Schlüsselteilen der Richtspule und des Ventilgehäuses beibehalten wird.

4WMM10 Ventil-Bestellnummer

Beispiel (Normal-Code): "FT-4WMM10E -50 /"
Erklärung wie folgt:

FT-4WMM10E-50
(1)(2)(3)(4) (5)(6)(7)(8)(9)

(1) Producer code = FT
(2) Service-Ports = 4
  Service-Ports = 3
(3) Größe = 10
(4) Spool symbol = E, F, G, sehen Sie bitte die Spool-Symbole unten
(5) Ventilreihe
(6) kein Code = mit Federrückstellung, ohne Rast
  F = Mit Arretierung, ohne Federrückstellung

(7) = ohne Einsteck-Drossel
  B08 = Drosselklappe Ø 0.8 mm [0.031 Zoll]
  B10 = Drosselklappe Ø 1.0 mm [0.039 Zoll]
  B12 = Drosselklappe Ø 1.2 mm [0.047 Zoll]
(8) Nr code = Dichtungen aus NBR für Erdöl
  V = FPM-Dichtungen für Phosphatester
(9) Nr code = Schwarz Galvanisierung
  B = Blaue Pulverbeschichtung

Technische Informationen zum 4WMM10-Ventil

Wichtigsten Rohstoffe: Gusseisen
Leistung: Durch die hydraulische
Marke: Finotek oder OEM
Max. Betriebsdruck (T): 21Mpa
Max. Betriebsdruck (P, A, B): 31.5Mpa

Max. Fließgeschwindigkeit: 120L / min.
Medientemperatur: -30 bis + 80 (° C) für NBR O-Ringe
Ölmedium: Mineralöl nach DIN51 524, VDMA 24 568 oder Rapsöl, Viskosität 10 - 400 CST
Empfohlene Medium Filtration: ISO 4406 Standard Reinheitsklasse: 20 / 18 / 15

4WMM10 Ventilspool-Symbole

Manuell-Directional-Ventil-4WMM10-Sombols

4WMM10 Ventileinbaumaße

Manuell-Directional-Ventil-4WMM10-Abmessungen