Wegeventile

Sie sind hier: Hauptseite » Wegeventile » DIN 24340, ISO 4401 Port-Muster, Hydraulische Handbuch Spool Betätigung Wegeventil

DIN 24340, ISO 4401 Port-Muster, Hydraulische Handbuch Spool Betätigung Wegeventil

Manuelle Wegeventil WMM10

PRODUKTART:Manuelle Wegeventil
NENNWEITE:10mm
KONTROLL-METHODE: Spool-Typ
ANWENDUNGHydraulische Maschinen
VERBINDUNGSTYP:Plattenanschluss
KONTROLL-METHODE:Handhebel betätigt
TEIL NOS .:FT-WMM-Serie
UNGEFÄHRES GEWICHT:3.80Kgs / 8.36Lbs
TRIEB:
Anschlussplatte: G66; G292; G534 NG10 Bottom Anschlussplatten
FEATURE:
- Handgriff leicht Richtungsbetrieb
- CETOP & NFPA Lochbild für Plattenaufbau
- 2 Spule oder 3 Schieberposition verfügbar

Das manuelle Wegeventil besteht aus Ventilgehäuse, Griff, Spule, ein oder zwei Feder und einem Druckkolben. Die Ventilspule hält zentrale Position oder Anfangs Trank, wenn das Ventil nicht funktioniert. Wenn treibt den Ventilgriff nach links oder rechts, wird der Druckkolben Verbindung mit Griff aktiviert und steuert die Spule entsprechend zu bewegen. Wenn der Griff nicht betätigt wird, die Spule Wieder Position in seine normale Lage.

Manuelle Wegeventil wird die Hydraulikfluidströmungsrichtung zu steuern, wird das Ventil durch ein von Hand handhaben betrieben. Finotek manuelle Wegeventil haben einen geringen Druckabfall. Der Druckabfall wird durch den Fluidströmungsdruckverlust und Ventil Portieren Drosseldruckverlust verursacht. Die bessere manuelle Wegeventil sollte niedriger als Druckabfall, haben durch die Konzentrizität zwischen den wichtigsten Teilen des Wegeschieber und Ventil Haus halten.

Ventil Bestellcode

Beispiel (Normal-Code):"FT-4WMM10E -50 /"
Erklärung wie folgt:

FT- 4 WMM 10 E 50
(1) (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8) (9)

(1) Producer code = FT
(2) Service-Ports = 4
Service-Ports = 3
(3) Größe = 10
(4) Spool symbol = E, F, G, sehen Sie bitte die Spool-Symbole unten
(5) Ventilreihe
(6) kein Code = mit Federrückstellung, ohne Rast
F = Mit Arretierung, ohne Federrückstellung

(7) = ohne Einsteck-Drossel
B08 = ThrottleØ0.8mm [0.031inch]
B10 = ThrottleØ1.0mm [0.039inch]
B12 = ThrottleØ1.2mm [0.047inch]
(8) Nr code = Dichtungen aus NBR für Erdöl
V = FPM-Dichtungen für Phosphatester
(9) Nr code = Schwarz Galvanisierung
B = Blau Pulverbeschichtung

Ventile Technische Information

Wichtigsten Rohstoffe: Gusseisen
Leistung: Durch die hydraulische
Marke: Finotek oder OEM
Max. Betriebsdruck (T): 21Mpa
Max. Betriebsdruck (P, A, B): 31.5Mpa

Max. Fließgeschwindigkeit: 120L / min.
Medientemperatur: -30 bis + 80 (° C) für NBR O-Ringe
Ölmedium: Mineralöl nach DIN51 524, VDMA 24 568 oder Rapsöl, Viskosität 10 - 400 CST
Empfohlene Medium Filtration: ISO 4406 Standard Reinheitsklasse: 20 / 18 / 15

Ventilkolbensymbole

Manuell-Directional-Ventil-4WMM10-Sombols

Ventil Einbaumaße

Manuell-Directional-Ventil-4WMM10-Abmessungen

2017-03-05T01: 45: 21 + 00: 00

Kontakt

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kontakt

Economic Development Zone,

Telefon: + 8657486303380

Mobil: + 8613586889073

Web: http://www.finotek.com