Druckbegrenzungsventile

//Direkt betätigtes, Max. 400BAR / 5800PSI Druck, DBD6,10 Druckentlastungsventil

Direkt betätigtes, Max. 400BAR / 5800PSI Druck, DBD6,10 Druckentlastungsventil

Direkt wirkender Entlastungsventil

PRODUKTART: DBD Direktbetätigtes Überdruckventil
VENTILGRÖSSE: DBD 6, 8, 10, 15, 20, 25, 30
KONTROLL-METHODE: Direkt betätigtes
ANWENDUNGHydraulische Maschinen
VERBINDUNGSTYP:Gewindeanschluss
KONTROLL-METHODE:Hydraulisch
TEIL NOS .:FT-DBD-Serie
UNGEFÄHRES GEWICHT:0.4Kgs / 0.88Lbs
TRIEB:
Entlastungsventil Block G Type
Hydraulische Druckbegrenzungsventil-Block P-Typ
FEATURE:
- Cartridge Design, direktgesteuert
- Standard-Gewindeanschluss, 97 / 23 / EG geprüft
- Sechskant Gewindestift mit Schutzkappe abgedeckt

DBD Direkt betätigtes Entlastungsventil PDF

DBD6, 8, 10, 15, 20 direkt wirkendes Sicherheitsventil wird zur Begrenzung des Systemdrucks durch direktes Einstellen des Griffs verwendet. Dieses Ventil wird für die Hochdruckmaschine mit geringer Durchflussrate verwendet, wie z. B. ein Aufzug als Vorrichtung für den Sicherheitsschutz.

Der Hauptteil des direkt wirkenden Überspannungsventils DBD-Art ist die Feder, wir benutzen Qualität der Importfederrohstoffe, es gibt eine kleine Frühlingsverformung nach langfristigem und unter höherem Druck. Finotek DBD direktes Druckentlastungsventil installiert alle Arten von hydraulischen Einheiten oder System als Druckregulierung oder Sicherheitsventil, die wichtigen Punkte für die Abdichtung des Drucks sind aus hochfestem Stahl und alle nach der Fertigstellung gehärtet. Das DBD-Ventil ist mit einem Gewindeanschluss ausgestattet, kann aber durch Blöcke an die Befestigung der Teilplatten angepasst werden. Die max. Einstelldruck kann 40Mpa der DBD-Serie Ventile erreichen.

Direct Action Entlastungsventil -DBD Struktur

Direkt-Acting-Relief-Ventil-dbd-Struktur
Bild A-1 & A-2: Endlagendämpfung Spule, Dämpfung Kolben mit direkter Wirkungsentlastungsventil mit Einsatztyp
1. Federsitz | 2. Kissen Spule | 3. Stift

Die DBD-Typ ist die Dämpfungsspule, Dämpfungskolben des direkt wirkenden Entlastungsventil mit Kartusche Verbindungen. Es ist wichtig, die DBD Serie durch den Teil des Polster Spule zu verstehen, benutzen Sie bitte das Bild A-2, der vergrößerte Kopfteil Ansicht der Struktur zu sehen.

Der DBD-Entlastungsventilsitz gegen die Dämpfungsspule hat nicht nur eine dynamische hydraulische Dämpfungswirkung, wenn sich die Dämpfungsspule in einer geschlossenen oder offenen Position befindet, so dass die Ventilbetätigungsstabilität verbessert wird, sondern wird auch verwendet, um die gerade Bewegung der Dämpfungsspule zu verbessern die statischen Eigenschaften des DBD-Direktentlastungsventils.

Aufgrund der Konusform zwischen der Verbindung von Dämpfungsspule und Sitz hält daher die stationäre Fluidkraft der Strömung in der Einlass- und Auslassöffnung das Gleichgewicht, wenn sich die Dämpfungsspule in einer offenen Position befindet. Der Teil des Stiftes "3" hat eine ringförmige Nut zum Umschalten der Strömungsrichtung an der Auslaßöffnung und erzeugt eine Strahlkraft gegen die Kraft von der Ventilfeder, um der Federzunahmekraft entgegenzuwirken, die durch die ansteigende Strömungsrate verursacht wird, so daß der Einlaßdruck ist weniger Einfluss auf Durchflussänderungen und Erzielung eines Druckflusses mit hohem Druck und großem Durchfluss, was die Durchflussmenge durch das Druckentlastungsventil DBD erhöht. Zusätzlich unterstützt der Sitz eine Feder mit größerem Durchmesser und für höheren Druck, um die Konstruktion der Federkonstruktion zu erleichtern und den voreinstellbaren Druckbereich des direkt wirkenden DBD-Druckbegrenzungsventils zu erweitern.

 

Ventil Bestellcode

Beispiel (Normal-Code):"FT-DBDS 6 K 1X / 315"
Erklärung wie folgt:

FT- DBD S 6 K 1X / 315    
(1) (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8)

(1) Producer code = FT
(2) H = Handrad
S = Schlüsselverstellung und Schutzkappe
(3) Größe = 6; 8; 10; 15; 20; 25; 30
(4) K = Patronenmontage
G = Gewindeanschlüsse
P = Plattenaufbau
(5) 1X = Ventilreihe

(6) 315 = Druckvoreinstellung Bar (Psi): 315 (4600)
25 = Druckvoreinstellung Bar (Psi): 25 (365)
50 = Druckvoreinstellung Bar (Psi): 50 (725)
100 = Druckvoreinstellung Bar (Psi): 100 (1450)
200 = Druckvoreinstellung Bar (Psi): 200 (2900)
400 = Druckvoreinstellung Bar (Psi): 400 (5800)
(7) Nr code = Zollgewinde
2 = metrisches Gewinde
(8) Nr code = Dichtungen aus NBR für Erdöl
V = FPM-Dichtungen für Phosphatester

Ventile Technische Information

Wichtigsten Rohstoffe: 45 # Carbon Steel (Valve-Haus)
Leistung: Durch die hydraulische
Marke: Finotek oder OEM
Max. Betriebsdruck: 6 Druckvoreinstellung Stufen
Max. Flussrate: 50-350L / min.

Oel Medium Temperatur: -30 bis + 80 (° C) für NBR O-Ringe
Ölmedium: Mineralöl nach DIN51 524, VDMA 24 568 oder Rapsöl, Viskosität 10 - 400 CST
Empfohlene Medium Filtration: ISO 4406 Standard Reinheitsklasse: 20 / 18 / 15

DBD Ventilkennlinien

DBD-Druck-Kurve

Ventilfunktion Symbol

Direkt gesteuert-Pressure-Relief-Ventil-Symbol

Ventil Einbaumaße

Direkt gesteuert-Pressure-Relief-Ventil-Montage-Abmessungen

  D D1 D2 D3 L L1 L2 L3 L4 L5
6 M28 × 1.5 25H8 15 6 65 56.5 1 ± 45 35 19 15
10 M35 × 1.5 32H8 18.5 10 80 67.5 1 ± 52 41 23 18
20 M45 × 1.5 40H8 24 20 110 91.5 1 ± 70 54 27 21
30 M60 × 2 55H8 38.75 30 140 113.5 1 ± 84 60 29 23
2018-03-23T11:35:17+00:00

Kontakt

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kontakt

Economic Development Zone,

Telefon: + 8657486303380

Mobil: + 8613586889073

Web: http://www.finotek.com